Zweig Prien

Veranstaltungsprogramm Januar bis Juli 2020
(Beachten Sie bitte die Hinweise zu den Veranstaltungssorten:
Die Veranstaltungen sind öffentlich und finden, wenn nicht anders angegeben, im Haus SALVE, Bernauer Str. 31/2, 83209 Prien a. Chiemsee statt.
Unsere Vorträge werden in der Freien Waldorfschule Chiemgau, Bernauer Str. 34 oder im Logistik Kompetenz Zentrum LKZ, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 9, Prien gehalten; Weg zum LKZ unter Hinweise.)

•    Donnerstag, 12.12.2019, 20 Uhr, Vortrag
Geistige Dimension von Katastrophen und Anschlägen
Referent: Marcus Schneider
In der Gegenwart lösen Gewalt und Katastrophen regelmäßig Unruhe aus. Aber der Sinn erschließt sich besser, wenn man die dahinterliegenden karmischen und spirituellen Hintergründe erkennt.
Ort: LKZ-Prien

•    Mittwoch, 18.12.2019, 20 Uhr
Lesung der Weihnachts-Imagination, GA 229

•    In der Zeit der Heiligen Nächte, 17 Uhr
Offener Arbeitskreis zur Weihnachtstagung, GA 260
Siehe Mitgliederbrief (Anfragen bei Matthias Nitsche, Tel. 08641/5929246)

•    Freitag, 17.01.2020, 20 Uhr, Vortrag
„Faust“ Neuland im 21. Jahrhundert
Referent: Dr. Klaus Weißinger,
Germanist, Geograph, Waldorflehrer Ismaning, München.
Wie es Faust gelingt, die Welt nicht nur zu sehen, sondern auch in ihr zu schaffen, welche Probleme dabei auftauchen, welche sozialen und wirtschaftlichen Ideen er entwickelt, weist nicht nur aktuelle Bezüge zu unseren Gegenwartsproblemen auf, sondern ragt auch in eine lebenswertere Zukunft hinein.
Ort: Waldorfschule Chiemgau, NB. 1. St

•    Samstag und Sonntag 15./16.02.2020
Wochenende mit Dirk Kruse:
(Gemeinsame Veranstaltung der Freien Waldorfschule und der Anthroposophischen Gesellschaft, Zweig Prien)
Seminar: Samstag, 10:30-17:30 Uhr
Gemeinsame Wirkensgebiete von Mensch und angrenzender Elementarwelt- Welche Notwendigkeiten und Taten sehen wir daraus heute für uns?
Vortrag (auch separat besuchbar): Samstag, 20 Uhr
Welche Zeitgeistphänomene können wir aktuell wahrnehmen und welche spirituelle Praxis und Umsetzung folgt daraus?
Ort: Waldorfschule Chiemgau, NB. 1. St.
Seminar: Sonntag, 10:30 – 13 Uhr
Gemeinsame Inspirationswanderung mit Wahrnehmungsübungen.
Anfragen und Anmeldung für das Seminar bis 31.01.20 bei Matthias Nitsche

•    Freitag, 27.03.2020, 20 Uhr, Vortrag
Kaspar Hauser und die Wahrung des künftigen Menschen – Die erfüllte Mission des Kindes von Europa Ein Blick auf das große Mysterium seines Opferweges
Referent: Eckart Böhmer, Ansbach
Intendant der Ansbacher Kaspar-Hauser-Festspiele
Ort: LKZ Prien

•    Mittwoch, 1.04.2020, 20 Uhr
Lesung der Oster- Imagination, GA 229

•    Freitag, 8.05.2020, 19:30 Uhr, Vortrag
Musik als Offenbarung geheimer Menschheitsgesetze
2.Satz aus dem Klavierkonzert Nr. 5 von Ludwig v.Beethoven (Bearbeitung als Kammermusik) zum 250. Geburtstag Ludwig v.Beethovens
Referent und Pianist: Dr. Armin Husemann
Musiker: A.Büsel, U.Gilck, S.Trambale, J.Rust, M.Nitsche
Ort: Waldorfschule Chiemgau Prien, Neubau 1.Stock

•    Mittwoch, 17.06.20, 19 Uhr
Mitgliederversammlung

•    Mittwoch, 24.06.20, 20 Uhr
Lesung der Johanni-Imagination, GA 229

•    Freitag, 10.07.20, 20 Uhr, Vortrag
Goethe und Schiller - Weisheitsfülle und Philosophie der Kindheit
Erlesenes aus dem Leben und den Werken Friedrich Schillers und Johann Wolfgang von Goethes - Zusammenwirken im Freundschaftsbund
Referent: Günter Jakobeit

Anthroposophische Gesellschaft
in Deutschland
Zweig Prien

Bernauer Str.  31
83209  PRIEN

Tel. 08051 / 6639019
Fax 08051 / 6639021
info@anthroposophie-prien.de 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Nach telefonischer Vereinbarung


Dirk Kruse

Geb. 1958, ist von Jugend an bei Gründungen verschiedenster Projekte und Einrichtungen beteiligt, wie Jugendcenter, Öko-lnstitut, Dorferneuerung, Waldorf-, Sozialtherapie- u. Jugendeinrichtungen.

Nach 18 Jahren umfassender sozialtherapeutischer Arbeit ist er seit 1995 international als Organisationsberater, Dozent und Seminarleiter unterwegs.

Dabei entwickelte er die Methodiken des „Seelischen Beobachtens" der „Spirituellen Organisationsentwicklung" und viele meditative und naturgestützte Methoden der Organisations- und Biodynamischen Hofentwicklung.

Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und der im zwölften Jahr bestehenden global vernetzten „YearCircle-Mails".

Seit 201 3 gibt es Ausbildungen in „Spiritueller Organisationsentwicklung" sowie in vertiefenden überphysischen Aspekten von Wahrnehmung und Sozialentwicklung, basierend auf Anthroposophie. Zudem finden international geistige Forschungsprojekte, vielfältige weiterführende Vorträge, Seminare und Initiativen für „Inspirationswanderungen" statt.