Jedes Mitglied der Allgemeinen Anthroposophischen
Gesellschaft, das sich ein Grundverständnis der
Anthroposophie erarbeitet und wenigstens zwei Jahre
am Leben der Gesellschaft teilgenommen hat, kann die
Mitgliedschaft für die Freie Hochschule beantragen.
Man wendet sich dazu an einen örtlichen
Vermittler der Hochschularbeit.

Hochschulstunden, 1. Klasse

Für Mitglieder der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft (blaue Karte)

 Sonntag, 14.6., 18 Uhr,
         1. Prager Stunde, gelesen von Tom Theisen

Sonntag, 28.6. 18 Uhr,
         1. Prager Stunde, Gespräch mit Beate Meuth und Eurythmie mit Katharina Gleser

Sonntag, 12.7.,18 Uhr,
           1. Prager Stunde, Inividueller Beitrag von Katharina Gleser

Samstag,19.9., 9.30 Uhr, 16. Stunde, Individueller Beitrag von Claus-Peter Röh, Dornach; 10.45 Uhr Gespräch

Sonntag, 4.10., 18 Uhr, 1. Dornacher Stunde, gelesen von Tom Theisen

 Sonntag, 18.10., 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, Künstlerische Arbeit an der 1. Stunde
          mit Beate Meuth*

Sonntag, 1.11., 18 Uhr, 1. Stunde, Individueller Beitrag von Florian Zebhauser
Sonntag, 15.11., 18 Uhr,2. Stunde, gelesen von Katharina Gleser

Sonntag, 29.11., 18 Uhr, Künstlerische Arbeit an der 2. Stunde mit Emi Yoshida'
Sonntag, 13.12., 18 Uhr, 2. Stunde, Inividueller Beitrag von Beate Meuth

* Nach vielfältigen Überlegungen möchten wir die bisherige Gesprächsarbeit in einer neuen Form versuchen - in einem Herantasten an die künslerischen Elemente in den Klasssenstunden wie Bilder, Zeichnungen, Rhythmen und innere Bewegungen. Bei dieser Arbeit mit Eurythmie, Malen und Gespräch wirken weitere Hochschulmitglieder mit.   


Für Sprechstunden in Hochschulfragen stehen die
Vermittler zur Verfügung. Diese sind in München:

Katharina Gleser, Tel. 0176 83 68 28 08
Beate Meuth, Tel. 08157 999 92 36
Tom Theisen, Tel. 0172 234 44 74
Florian Zebhauser, Tel. 08131 217 41


Donnerstag, 14-tägig, 18 Uhr, (blaue Karte), Gemeinsames
Erarbeiten der Inhalte des Buches „Die Erste Klasse der
Michael-Schule und ihre christologischen Grundlagen“ von
Sergej O. Prokofieff, Anmeldung: Theisen, Tel. 0172 2344474

Samstag, 4.7., 16 bis 18 Uhr, 19 bis 21 Uhr
Günter Röschert, München und Haarbach
Referate und Gespräch
Was ist Forschung auf geistigem Gebiet?
Vom Forschungsauftrag der Freien Hochschule für Geisteswissensschaft, allgemein-anthroposophische Sektion
 

 

Das Goetheanum in Dornach, Sitz
der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft