Mitgliederarbeit

Es gibt in München verschiedene Angebote für Mitglieder, die das Leben der Anthroposophie aktiv pflegen möchten. Die „Gruppen auf örtlichem Feld“ arbeiten an einer „Versuchsmethode des Allgemein-Menschlichen“. Dabei ist das Wie noch wichtiger als das Was: Unabhängig von Weltanschauung, nationaler oder kultureller Herkunft und Religion finden sich Menschen aus Interesse zusammen. Entscheidend ist dabei die Qualität des Sich-Begegnen-Wollens. Deshalb ist eine Regelmäßigkeit der Treffen sachgemäß und die verbindliche Teilnahme sinnvoll. Es leben bei uns unterschiedliche Formen der Mitgliederarbeit. Bitte nehmen Sie gerne Kontakt mit den jeweiligen Ansprechpartnern auf.


Dienstag


Dienstags, ab 11.1., 20 Uhr

Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt.
Der Sturz der Geister der Finsternis (GA 177)


Auskunft: Florian Zebhauser, Tel. 089/33 25 20


Mittwoch


Mittwochs, ab 12.1., 19.45 Uhr

Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt.
Der Sturz der Geister der Finsternis (GA177)

 

Auskunft: Seyda Aysel, Tel. 08151/55 93 53, 0177 649 7357
Christian Döll, Tel. 0175 114 2941


Mittwochs, ab 12.1., 20 Uhr

Mitgliederarbeit München-Ost
Karmaband III (GA 237, Tb 713)

 

Auskunft: Lilia Dakhlaoui, 089/26 01 04 64


 

 

Donnerstag


Donnerstags,  13.1. | 3.2. | 17.2. | 3.3. | 17.3. | 31.3.
18.30–20.30 Uhr

Karma und Reinkarnation
In diesem fortlaufenden Kurs arbeiten wir im 1. Teil erkenntnismäßig, z.Zt. am Karmaband V, GA 239, Tb 715. Im zweiten Teil machen wir praktische Übungen. Neu Hinzukommende, wegen limitierter Teilnehmerzahl, nur nach Rücksprache mit den Verantwortlichen.


Ansprechpartner: Katharina Hitzler, Tel. 089/724 16 45
Gisela Weller-Widmann, Tel. 089/958 14 17

 

 


Sonntag


Sonntags, vierwöchentlich, 16.1. | 13.2. | 20.3. | 9.4.
17 Uhr

Künstlerisch-dramatische Aspekte in der Hochschularbeit


Bitte melden Sie sich zu dieser Arbeitsgruppe bei
Elisabeth Wutte telefonisch an: 089/12 28 54 59

 


Nach oben