Mitglied werden in der Anthroposophischen Gesellschaft

 

Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft kann jeder werden, der sich für Anthroposophie und die Anthroposophische Gesellschaft interessiert und in ihren Zielen etwas Berechtigtes sieht. Besondere Bedingungen bestehen nicht.
 
Bei der Mitgliederarbeit treffen sich Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft aus den verschiedensten Lebensbereichen, um zum einen gemeinsam an anthroposophischen Themen zu arbeiten.
 
Zum anderen wird durch das regelmäßige Sich-immer-wieder-Begegnen angestrebt zu dem zu kommen, was Rudolf Steiner im Mitgliederbrief vom 18.5.1924 so beschrieben hat: „… denn nicht nur soll eingesehen werden, was durch Anthroposophie an Erkenntnisinhalt gewonnen wird, sondern auch, wie man zum Erleben dieses Erkenntnisinhaltes gelangt.“ So findet in diesen Zusammenkünften anthroposophisches Leben statt, indem wir das Ringen des Einzelnen auf seinem individuellen Weg wahrnehmen, das „Andere des Anderen“ bemerken und seinen Wert schätzen lernen. Und indem wir immer wieder darüber staunen, wie durch diese vertiefte gemeinsame Bemühung etwas völlig Neues entstehen kann.

 

Jedes Mitglied ist herzlich eingeladen sich zu beteiligen.

 

Mitgliedschaft beantragen

PDF herunterladen, ausfüllen und über den Button „Abesenden“ (im PDF) per Mail an uns zurückschicken.

 

 


Nach oben